PR-Agentur Blog

Tradoria ist neuer Projekt-Etat-Kunde

Tradoria, Deutschlands führender Anbieter von Mietshop-Lösungen, hat uns für die Begleitung des Launchs eines neuartigen Checkout-Prozesses beim Onlineshopping engagiert. „Tradoria Checkout“ ist ein Bezahlsystem für Onlinehändler, das es ermöglicht, zehn verschiedene Zahlungsarten anzubieten. Das bisher einzigartige System kann von Händlern alternativ zum bestehenden oder als alleiniges Bezahlsystem auf der Website eingebunden werden.

Mit dem Checkout von Tradoria bieten sich sowohl für Onlinehändler als auch für Kunden zahlreiche Vorteile. Onlinehändler haben beispielsweise die Sicherheit, dass der Rechnungsbetrag innerhalb von 16 Tagen ausgezahlt wird. Der Händler ist immer Besitzer der Kundendaten und kann über den Login von „Tradoria Checkout“ die Daten verwalten. „Tradoria Checkout“ ist unter anderem vom TÜV als sicheres Zahlungssystem zertifiziert und von Trusted Shops geprüft.

Aufgabe von Aufgesang Public Relations ist es, vor und nach dem Launch Aufmerksamkeit für das Produkt „Tradoria Checkout“ zu erzielen und Bedarf zu wecken. Der Schwerpunkt für diese Zeit liegt auf Online-Maßnahmen. Gemeinsam mit Tradoria werden im Rahmen eines umfassenden, strategischen PR-Konzeptes Leitlinien für eine stringente, integrierte Kommunikation für Tradoria Checkout erarbeitet.

Ihren XING-Kontakten zeigen
hat diesen Beitrag am Montag, 12. September 2011, in der Kategorie Projekte und Etats veröffentlicht und unter den Stichworten , , , abgelegt
* * *     1 Stimme

Newsletter für PR-Interessierte

Fanden Sie diesen Beitrag interessant? Dann
abonnieren Sie jetzt unseren Online-PR Newsletter
und erhalten Sie künftig einmal monatlich unsere
besten Tipps, Tricks und Fachartikel frei Haus.
Unser Dankeschön: Die "10 Gebote der Online-PR"
exklusiv für unsere Abonnenten zusammengestellt.






*Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar