PR-Agentur Blog

Twitteraccount von Kevin SmithLediglich 20 Prozent der Unternehmen sind auf Attacken über Social-Media-Kanäle vorbereitet und verfügen über einen Kommunikationsplan für solche Krisensituationen – so die aktuelle Studie eines Kommunikationsunternehmens. Kritik über Twitter, negative Kommentare bei Facebook oder ein kritischer Blogbeitrag: Unternehmen müssen sich schleunigst rüsten, um im Notfall, angemessen und vor allem schnell reagieren zu können. Andernfalls ist das Firmen- oder Markenimage in akuter Gefahr.

“Social Media: Krisen-Plan bereithalten!” vollständig lesen

Daniela Dangers hat diesen Beitrag am Montag, 18. Oktober 2010, in der Kategorie Tipps aus der Agenturpraxis, Wissenswertes, Zeitgeschehen veröffentlicht und unter den Stichworten blogger, krisen-pr, online reputation, online reputation management, Online-PR, social media, social web abgelegt

Durchschnittlich 48 Pressemeldungen erhält ein Redakteur täglich per E-Mail, Fax oder Briefpost. Davon können 85 Prozent redaktionell nicht verwertet werden und 40 Prozent passen von vornherein gar nicht ins Ressort. Das sind Ergebnisse der aktuellen Studie „Kommunikation zwischen Pressestellen und Medien im Wandel“ des Journalistenzentrums Wirtschaft und Verwaltung e.V. (JWV) und der Technischen Universität Dortmund. Im Erhebungszeitraum von März bis April 2009 haben deutschlandweit 1.920 Pressestellen und 1.295 Journalisten an der Befragung teilgenommen.

“Studie: Viele Pressemitteilungen erreichen ihre Empfänger nicht” vollständig lesen

Rebekka Müller hat diesen Beitrag am Freitag, 15. Oktober 2010, in der Kategorie Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten jwv, medien, PR, pr-berater, pr-fachleute, Pressearbeit, pressemeldung, pressemeldungen, pressemitteilung, pressemitteilungen, redakteur, redaktionen, Studie, universität dortmund abgelegt

„Anja. Was is’ „Jugen-Schutz-Gesetz? Ruft einer an, sucht zu verkaufen! Heute wieder. Hab ich aufgelegt.“

„Jugend sind Leute unter 18. Das Gesetz muss man im Laden aufhängen. Das ist eine Vorschrift.“

„Vorschrift, überall Vorschrift! Muss ich zahlen für GEMA und für GEZ. Gucke ich nur türkische Sender. In Türkei kannst du hängen sechs Fernseher. Rechnet sich und niemand muss zahlen!“

“Eben bei „Ümit’s Bistro“” vollständig lesen

Anja Floetenmeyer hat diesen Beitrag am Mittwoch, 13. Oktober 2010, in der Kategorie Off Topic, PR-Agentur intern, Zeitgeschehen veröffentlicht und unter den Stichworten Agenturalltag, Braunstraße Hannover, Gaststättenverordnung abgelegt

Tim Schumacher widmet sich der Frage, welche Bedeutung Social Media in der Kommunikationsstrategie von Unternehmen haben sollten. Er warnt vor einer übermäßigen Konzentration auf Social Media, da diese geschlossene Systeme darstellen – mit allen daraus resultierenden Gefahren.

Der Einsatz einer einprägsamen Internetadresse ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für Unternehmen im Online-Business. In fast jeder Werbung findet man den Domainnamen des Unternehmens oder eines unternehmenseigenen Produktes aufgeführt. Entweder in Verbindung mit .de oder, je nach globaler Ausrichtung und Herkunft, auch unter .com.

“„Albtraum-Adressen“: Welche Gefahren Facebook, Google, Twitter und Apple für Unternehmen bergen” vollständig lesen

Externe Autoren hat diesen Beitrag am Montag, 11. Oktober 2010, in der Kategorie Gastbeiträge, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Internetadressen, Socia Media abgelegt

Wer a) am 10. November noch nichts vorhat und b) wissen möchte, wie die intelligente Stadt von morgen oder die Zukunft der digitalen Öffentlichkeit aussieht, der sollte unbedingt weiterlesen:
Im November wird Hannover Schauplatz der Internetwelt und bringt auf dem ConventionCamp branchenübergreifend bis zu 1.300 Teilnehmer aus Unternehmen, Wissenschaft und Forschung zusammen. Anzugträger diskutieren mit der T-Shirt-Fraktion, PR-Experten mit Bloggern, Studenten mit Praktikern und Wissenschaftler mit Marketingfachleuten. Aufgesang verlost zwei Freitickets für den innovativen Event.

“ConventionCamp 2010: Aufgesang verlost zwei Tickets” vollständig lesen

Daniela Dangers hat diesen Beitrag am Mittwoch, 6. Oktober 2010, in der Kategorie Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten ConventionCamp, hannover, internet, Verlosung abgelegt

Eine ganze Seite Berichterstattung in der regionalen Tageszeitung oder wahlweise auch im auflagenstarken Frauenmagazin. Dazu braucht ein Unternehmen entweder einen handfesten Skandal, einen A-Promi – oder genügend Budget für ein Advertorial. Wie diese Sonderwerbeform funktioniert und welche Besonderheiten zu beachten sind, verrät dieser Beitrag.

“Advertorials: Artikel statt Anzeige” vollständig lesen

Katrin van Herck hat diesen Beitrag am Montag, 4. Oktober 2010, in der Kategorie Tipps aus der Agenturpraxis veröffentlicht und unter den Stichworten Advertorial, werbung abgelegt

Im Oktober ist die Ernährung ein dankbares Thema für PR-Maßnahmen. Und das nicht nur, weil derzeit durch den Bestseller „Tiere essen“ eine breite Diskussion um unsere Ernährungsgewohnheiten in Gang gesetzt wurde. Der Weltvegetariertag am 1.10. und der Welternährungstag am 16.10. bieten zusätzliche Anlässe.

“Fleischfrei und nicht giftig – die PR-Ideen für Oktober” vollständig lesen

Katrin van Herck hat diesen Beitrag am Donnerstag, 30. September 2010, in der Kategorie PR-Ideen veröffentlicht und unter den Stichworten Ernährung, Öffentlichkeitsarbeit, oktober, Pilze, pr-ideen, Public Relations abgelegt

Ratschläge von einem, der es wissen muss: „sevenload“ hat unlängst einen „Viral Video Guide“ mit zehn Tipps für erfolgreiche Viralspots veröffentlicht. Agenturen und Unternehmen sollen damit bei der Entwicklung erfolgreicher eigener Viralkampagnen gezielt unterstützt werden.

Als zentral mitentscheidender Faktor für den Erfolg wird das „Seeding“ angesehen: Nur durch gezielte Promotion und Platzierung in Social Media könnten Online-Videos ihr virales Potenzial entfalten und die gewünschten Zielgruppen erreichen.

“„Viral Video Guide“ – Tipps für erfolgreiche Viralspots” vollständig lesen

Peter Montag hat diesen Beitrag am Mittwoch, 29. September 2010, in der Kategorie Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Ratschläge, Seeding, sevenload, tipps, Viral Video Guide, Viralspots abgelegt

Fax-Geräte als Großinvestition, Tippen auf der Schreibmaschine und jede Menge Zeit – das waren die Arbeitsbedingungen der Medienbranche in den 80ern.

Seither ist viel passiert und einiges davon nahm damals seinen Anfang: Die Personal-Computer kamen auf den Markt, das Privatfernsehen startete seinen Siegeszug und die ersten großen Kampagnen wurden kreiert.

“Das waren noch Zeiten…” vollständig lesen

Katrin van Herck hat diesen Beitrag am Dienstag, 28. September 2010, in der Kategorie Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten 1984, 1985, PR abgelegt

Einen Blick hinter die Kulissen der Fachpressearbeit verschafft dieser Ratgeber mit dem Schwerpunkt Produkt-PR. Das Autorenteam Dietrich Homburg und Nora Crocoll stützt sich dabei auf Erfahrungen aus der Praxis ihrer eigenen Arbeit mit kleinen und mittelständischen Unternehmen. „Wirkungsvolle Produkt-PR“ richtet sich an Pressearbeiter, die aktiv im Bereich Technik beschäftigt sind und sich vornehmlich an B2B-Kunden wenden.

Auf 185 Seiten bietet das Buch Grundlegendes und wertvolle Tipps im Umgang mit Texten und Journalisten. Die gut strukturierte Gliederung und ein leicht verständlicher Schreibstil machen das Buch insbesondere für Einsteiger attraktiv.

“Rezension: Wirkungsvolle Produkt-PR” vollständig lesen

Rebekka Müller hat diesen Beitrag am Freitag, 24. September 2010, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten b2b, businessvillage, dietrich homburg, einsteiger, nora crocoll, Öffentlichkeitsarbeit, PR, produkt-pr, Public Relations abgelegt