PR-Agentur Blog

Wie Sportler den Erfolg von Marken beeinflussen können

Sebastian Schweinsteiger animiert uns, der Marke mit den drei Streifen zu mehr Umsatz zu verhelfen, Joachim Löw glänzt uns von Nivea Plakaten entgegen, Michael Ballack macht uns im Auftrag von Ab-in-den-Urlaub Lust auf Meer: Immer mehr Marken holen sich Prominente an Bord, um dem eigenen Image auf die Sprünge zu helfen und sich mithilfe dieser Markenbotschafter von der Konkurrenz abzusetzen. Warum gerade Sportler diese Beziehung mit Marken begrüßen und wie dies manchmal auch nach hinten losgehen kann, wird im Folgenden behandelt.

“Vergessen Sie Sex – Schweini sells” vollständig lesen

Externe Autoren hat diesen Beitrag am Mittwoch, 6. Mai 2015, in der Kategorie Gastbeiträge veröffentlicht und unter den Stichworten Kooperation, Markenbotschafter, Markenerfolg, Sportler abgelegt

Ausgelöst durch die Veränderung der Mediennutzung und des Journalismus diskutiert die Branche seit Jahren, wie sich die Kommunikation von Unternehmen und Institutionen verändert. Bis jetzt standen vor allem die Folgen für Verlage, Redakteure und ihre Leser im Fokus. Der Wandel der regionalen PR fand allerdings wenig Beachtung. Wie hat sich der Kommunikationsalltag für Unternehmen, Parteien, Verbände und Stadtverwaltungen verändert? Mit welcher Anpassung müssen regional agierende Einrichtungen, die Standort-Kommunikation betreiben, in Zukunft rechnen? Wissenschaftler der Hochschule Darmstadt haben sich der Veränderung auf lokaler Ebene gewidmet und in Kooperation die Studie „Regionale PR im Medienwandel“ herausgegeben.

“Regionale PR im Medienwandel” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Montag, 4. Mai 2015, in der Kategorie Aufgeschnappt, Wissenswertes, Zeitgeschehen veröffentlicht und unter den Stichworten Lokaljournalismus, Medienunternehmen, Medienwandel, Neustrukturierung, PR, regionale PR abgelegt

In der letzten Woche haben wir wieder zahlreiche spannende Artikel gefunden. Die interessantesten News und Tipps aus den Bereichen PR, Online-Marketing und Social Media haben wir in unseren wöchentlichen Lesetipps zusammengestellt:

“Unsere Lesetipps 18/2015″ vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Freitag, 1. Mai 2015, in der Kategorie Lesetipps, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Content-Marketing, Emoji-Nutzung, Lesetipps, online-marketing, PR, social media, Unternehmens-PR abgelegt

Im ersten Teil des Beitrags zum Thema Bildrechte im Internet hat Rechtsanwältin Kathrin Schürmann bereits über die grundlegenden Rechtslagen aufgeklärt. Einige spezielle Fragestellungen insbesondere zur Benutzung von Bildern im Social-Media-Bereich erläutert sie nun im zweiten Teil:

“Bildrechte im Internet – Teil 2″ vollständig lesen

Externe Autoren hat diesen Beitrag am Mittwoch, 29. April 2015, in der Kategorie Gastbeiträge, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Bildrechte, Infografiken, lizenzfrei, screenshot, Verwendung von Bildern, Vorschaubilder, Zitatrecht abgelegt

Schon wieder ein Buch über Textsorten? Diese Frage kommt unfreiwillig auf, wenn man den Titel des hier rezensierten Buches liest. Doch Annika Schach, Vertretungsprofessorin für Angewandte PR an der Hochschule Hannover und selbstständige Kommunikationsberaterin, schafft es mit Ihren Ausführungen, tatsächlich einen Mehrwert für PR-Akteure zu schaffen.

“Buchrezension: „Advertorial, Blogbeitrag, Content-Strategie & Co.“ von Annika Schach” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Montag, 27. April 2015, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten Annika Schach, PR-Texte, Rezension, Springer abgelegt

Spannende und interessante Link-Tipps aus den Themen PR, Online-Marketing und Social Media haben wir auch diese Woche wieder in unseren aktuellen Lesetipps zusammenstellt:

“Unsere Lesetipps 17/2015″ vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Freitag, 24. April 2015, in der Kategorie Lesetipps, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Content-Marketing, Facebook, Instagram, Lesetipps, online-marketing, PR, social media, Social-Media-Pannen, Titles and Headlines abgelegt

Die Nutzung von Fotos im Internet ist immer wieder ein heiß diskutiertes Thema. Nicht zuletzt aus diesem Grund bestehen auch auf Seiten der Verwender häufig große Rechtsunsicherheiten, wie zum Beispiel bei den Fragen: Darf ich die Fotos auch in meinem Social-Media-Portal nutzen? Wie muss ich den Urheber benennen? Was ist, wenn er Fotograf nachträglich die Lizenzbedingungen ändert? – um nur einige zu nennen. Dieser Artikel soll einen kurzen Überblick darüber geben, welche Punkte aus rechtlicher Sicht bei der Verwendung von Bildern im Internet unbedingt zu beachten sind.

“Verwendung von Bildern im Internet – Wie kann ich mich vor Abmahnungen schützen?” vollständig lesen

Externe Autoren hat diesen Beitrag am Mittwoch, 22. April 2015, in der Kategorie Gastbeiträge, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Abmahnung, Bildrechte, Lizenzbedingungen, urheberrecht, Verwendung von Bildern abgelegt

Häufig erreichen uns Anfragen von Unternehmen, ob sie einen Artikel in Wikipedia bekommen können. Dieser Wunsch ist  durchaus nachvollziehbar. Wikipedia ist sehr oft der oberste Suchtreffer bei einer Online-Suche. Außerdem ist sie eine der meistbesuchten Websites der Welt.

Es kann einem also nicht egal sein, was in Wikipedia steht. Leider verwechseln viele jedoch Wikipedia mit einem Branchenbuch. Wer in das Online-Nachschlagewerk aufgenommen werden will, muss zunächst enzyklopädisch relevant sein.

“Ist mein Unternehmen relevant für Wikipedia?” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Montag, 20. April 2015, in der Kategorie Tipps aus der Agenturpraxis, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Enzyklopädie, Relevanz, Relevanzkriterien, wikipedia abgelegt

Auch diese Woche gab es wieder interessante Artikel aus den Bereichen PR, Online-Marketing und Social Media. In unseren wöchentlichen Lesetipps haben wir die spannendsten Links zusammengestellt:

“Unsere Lesetipps 16/2015″ vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Freitag, 17. April 2015, in der Kategorie Lesetipps, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten blogs, Content-Marketing, Lesetipps, online-marketing, PR, PR-Agentur-Ranking, social media, webtexte abgelegt

Die Zeiten für Werber und Marketer sind rau: Print-Anzeigen sind oldschool, Banner und Pop-Ups wirken störend und teure TV-Werbung schaut sich seit Online-Mediatheken und Netflix sowieso kaum jemand mehr an. Hinzu kommen stetig wachsende Informationen und neue Reize, die Rezipienten schwer erreichbar machen. Neue Werbeformate müssen her!

Der Trend liegt nicht darin, einfach mehr und auffälligere Werbung zu schalten, sondern sich auf die Kunden zu konzentrieren: Wo halten sie sich auf, welche Fragestellungen, Probleme und Bedürfnisse haben sie? Betitelt wird das Ganze mit dem Buzzword „Content-Marketing“, was letztlich eine Rückbesinnung auf die Interessen der Kunden darstellt. Doch um neue Kunden zu gewinnen und sie dort zu erreichen, wo sie sich aufhalten, braucht es neue Wege, um auf den eigenen „Content“ aufmerksam zu machen.

“Verlieren Leser durch Native Advertising das Vertrauen in die Medien?” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Mittwoch, 15. April 2015, in der Kategorie Wissenswertes, Zeitgeschehen veröffentlicht und unter den Stichworten Ads, Advertising, anzeigen, content, glaubwürdigkeit, marketing, Native, Studie, Vertrauen, werbung abgelegt