PR-Agentur Blog

Redaktionsgespräche sind das Mittel der Wahl, wenn es darum geht, bei Medien mit einem Thema Aufmerksamkeit zu erzielen. Besonders Erfolg versprechend ist die Kontaktaufnahme dann, wenn bekannt ist, dass ohnehin ein Thema geplant ist, zu dem das eigene Themenangebot gut passen würde. Der Anrufer kann dann nämlich direkt auf das Vorhaben Bezug nehmen, um die eigene Anregung in diesem Umfeld zu platzieren. Für diese Form gezielter Medienarbeit fördert eine sogenannte Themenplan-Recherche geeignete thematische Anknüpfungspunkte zutage.

“Themenplan-Recherche: ZIMPEL Themenplan und TOPIC PRO im Vergleichstest” vollständig lesen

Peter Montag hat diesen Beitrag am Freitag, 5. Dezember 2014, in der Kategorie Software und Tools, Tipps aus der Agenturpraxis veröffentlicht und unter den Stichworten Datenbank, kontaktaufnahme, medienarbeit, recherche, Redaktionsgespräche, themenplan abgelegt

Seit dem 1. Dezember unterstützt Marcus Freye die Aufgesang Agenturgruppe als Junior PR-Berater in den Bereichen klassische PR, Inbound und Content Marketing.

Marcus studierte Public Relations an der Fachhochschule Hannover. Im Rahmen des Studiums absolvierte er ein Praktikum bei der Sagem Orga GmbH, wo er erste Einblicke in das Tagesgeschäft internationaler Unternehmenskommunikation erhalten konnte. Nach Abschluss seines Bachelor-Studiengangs sammelte Marcus im Rahmen eines Praktikums zunächst Erfahrungen im Bereich Marketing und Sport Sponsoring bei der Kommunikationsagentur ajoint in Frankfurt am Main. Im Frühjahr 2012 begann er ein Traineeship bei der globalen PR-Agentur Edelman in Frankfurt.

“Neuzugang bei Aufgesang: Von der Unternehmenskommunikation zum Content Marketing” vollständig lesen

Marcus Freye hat diesen Beitrag am Donnerstag, 4. Dezember 2014, in der Kategorie PR-Agentur intern veröffentlicht und unter dem Stichwort Neuzugang abgelegt

Der KommunikationsCup ist eines der traditionsreichsten Events, das jährlich in Hannover stattfindet. Bereits zum 44. Mal kamen am 7. November Pressesprecher und Kommunikationsleiter namhafter Unternehmen in einem exklusiven Rahmen zusammen. Im Wintergarten des Congress Hotel Hannover traten sie zum sportlichen Wettstreit gegeneinander an und nutzten die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen.

“Aufgesang @ 44. Hannoversche KommunikationsCup” vollständig lesen

Sandra Schütz hat diesen Beitrag am Mittwoch, 3. Dezember 2014, in der Kategorie PR-Agentur auf Tour, PR-Agentur intern, Projekte und Etats veröffentlicht und unter den Stichworten hannover, Kommunikationscup, veranstaltung abgelegt

Sie steht kurz bevor, die Weihnachtszeit. Bunte Lichter, funkelnde Schaufensterdekorationen und Lebkuchenpyramiden in den Supermärkten kündigen ihr Kommen seit Wochen an. Sie ist das saisonale Event im Winter, auf das Einzel- und Onlinehandel seit Monaten minuziös hinarbeiten.
Auch die Redaktionen sind bereit für ihre Weihnachts- und Silvesterspecials und haben ihre Ausgaben schon zusammengestellt.
Wer sich kurzfristig noch für eine PR-Aktion entschließt, der sollte jetzt nicht in Stress geraten. Mit dem richtigen Quäntchen Kreativität haben Sie gute Chancen, sich in Tageszeitungen oder Online-Medien zu positionieren. Unsere PR-Ideen im Dezember:

“Alle Jahre wieder: PR-Ideen im Dezember” vollständig lesen

Sandra Schütz hat diesen Beitrag am Mittwoch, 26. November 2014, in der Kategorie PR-Ideen veröffentlicht und unter den Stichworten dezember, pr-arbeit, pr-ideen, pr-tipps, Silvester, Weihnachten abgelegt

Das Zitatrecht (§ 51 UrhG) ist eine der wichtigsten Normen im Urheberrecht, da im Rahmen des Zitatrechts urheberrechtlich geschützte Werke anderer vervielfältigt, verbreitet und öffentlich wiedergegeben werden dürfen. Es ist im Zitatrecht ganz entscheidend, dass richtig zitiert wird, also die Voraussetzungen des immaterialgüterrechtlichen Zitatrechts eingehalten werden.

“Zulässiges Zitieren oder Schmücken mit fremden Federn?” vollständig lesen

Externe Autoren hat diesen Beitrag am Freitag, 21. November 2014, in der Kategorie Gastbeiträge, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Bildrecht, zitate, Zitatrecht abgelegt

Eine gute Schreibe ist vielfach Handwerk, kein Hexenwerk. Schon unseren Praktikanten bringen wir bei, wie sie  aktiv statt passiv schreiben und welche Endungen sofort die Alarmglocken dröhnen lassen. Als Standardwerk zum Texten drücken wir jedem Neuling in der Agentur ein eBook in die Hand. Hilfreich ist auch ein Online-Textcheck. Und weil bald Weihnachten  vor der Tür steht, haben wir zum Thema „besser Schreiben“ ein sehr unterhaltsames Buch als Geschenktipp für Sie.

“Besser Texten – drei tolle Tools und Tipps” vollständig lesen

Anja Floetenmeyer hat diesen Beitrag am Montag, 17. November 2014, in der Kategorie Rezensionen, Software und Tools, Tipps aus der Agenturpraxis, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten schreiben, texten abgelegt

Bei unserer täglichen PR-Arbeit sind wir auf reibungslose Prozesse und einen guten Kommunikationsfluss im Team angewiesen. Unsere Redaktionsgespräche führen wir aus diesem Grund mit der professionellen PR-Software myconvento. Welche Vorteile das System bietet, wie wir unsere Gespräche effizient verwalten und nachhaltig für den Kunden aufbereiten, zeigen wir Ihnen hier.

“Den Überblick behalten: Redaktionsgespräche mit myconvento führen” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Donnerstag, 13. November 2014, in der Kategorie PR-Agentur intern, Software und Tools, Tipps aus der Agenturpraxis, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten myconvento, PR-Software, Redaktionsgespräche, redaktionstelefonate abgelegt

Schlechte Bewertungen – und wie man sich wehren kann

Bewertungs- und Empfehlungsplattformen gewinnen für das Online-Marketing immer mehr an Bedeutung. Durch die zunehmende Verbreitung und Integration von mobiler Internetnutzung und Location-based Services trifft diese Form des Empfehlungsmarketings den Nerv der Zeit und bietet gerade auch kleineren und mittelständischen Unternehmen gute Chancen zur Neukundengewinnung. Zusätzliche Relevanz erfahren die Bewertungsplattformen dadurch, dass Online-Bewertungen von Suchmaschinen wie Google beim Ranking berücksichtigt werden. Für viele Unternehmen ist die Notwendigkeit guter Online-Bewertungen daher groß, denn schlechte Bewertungen sind schlecht fürs Geschäft – nicht nur in finanzieller Hinsicht.

“Rechtliche Herausforderungen des modernen Empfehlungsmarketings” vollständig lesen

Externe Autoren hat diesen Beitrag am Freitag, 7. November 2014, in der Kategorie Gastbeiträge, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Bewertungsplattformen, Empfehlungsmarketing, online-marketing abgelegt

Beim Schreiben für das Netz sind einige Besonderheiten zu beachten. Denn im Internet sind Leser gezielt auf der Suche nach Informationen. Sie lesen Seiten, im Gegensatz zu Printartikeln, selten linear, sondern durchsuchen diese gezielt.

Ob für eine Webseite, den Blog oder soziale Netzwerke: Gegliederte und übersichtliche Texte bilden die Basis für einen guten und lesbaren Text.

“Schreiben im Netz: Diese Tipps helfen” vollständig lesen

Anika Hergert hat diesen Beitrag am Donnerstag, 6. November 2014, in der Kategorie Tipps aus der Agenturpraxis, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten internet, richtig Schreiben abgelegt

Jeder, der zur Zeitung greift, begegnet ihnen: Dem Feature, der Nachricht, der Reportage oder dem Interview. Aber was steckt hinter diesen und weiteren Textsorten und Artikelformaten? Wann greift ein Journalist zu welcher Form, um seine Botschaften Lesern, Zuschauern oder Internet-Usern zu vermitteln? Berufs- und Quereinsteiger sowie Hobbyblogger finden in dem Buch „Textsorten“ das Wichtigste über die gesamte Bandbreite der journalistischen Textsorten.

“Rezension: Textsorten von Christoph Fasel” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Montag, 3. November 2014, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten Buchrezension, journalistische Textsorten abgelegt