PR-Agentur Blog

Die Blogosphäre in Deutschland wächst und gedeiht. Die Diskussionen um den Umgang mit Bloggern von Seiten der PR, die sogenannten Blogger Relations, reißen nicht ab. Es wurde bereits viel darüber gesprochen und geschrieben. Sowohl von PR-Profis aus Unternehmen und Agenturen als auch von Bloggern selbst.

“Blogger Relations: Alles gesagt?” vollständig lesen

Tanja Quedenbaum hat diesen Beitrag am Freitag, 17. Januar 2014, in der Kategorie Wissenswertes, Zeitgeschehen veröffentlicht und unter den Stichworten blog, Blogger Relations, Blogparade abgelegt

Am 23. Januar ist es soweit und der Online-Stammtisch Hannover geht in die vierte Runde. Die Schlütersche Verlagsgesellschaft, t3n, Aufgesang und F9 laden um 18 Uhr ins RP5 am Raschplatz ein.

Freuen Sie sich auf Tom Kedor, Geschäftsführer der Motor-Talk GmbH, der einen Impulsvortrag zum Top-Thema Big Data hält. Die drei Startups sorgen in den Elevator Pitches für Abwechslung: Von Online-Steuererklärungen über Backend-as-a-Service bis Reisrollen ist dieses Mal alles vertreten. Smartsteuer ist der Experte für Online-Steuererklärungen, apiOmat betreibt die gleichnamige Backend-as-a-Service-Plattform und njushi foods verleiht dem OSHan 4.0 mit Reisrollen und Dips die kulinarische Komponente. Im SpeedNETworking erhalten Sie Gelegenheit, den Input der Startups untereinander zu diskutieren und spannende Kontakte zu knüpfen.

“OSHan 4.0 – Nur noch sieben Tage” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Donnerstag, 16. Januar 2014, in der Kategorie PR-Agentur auf Tour, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten networking, Online-Stammtisch Hannover, OSHan 4.0 abgelegt

Wer kennt sie nicht? Die überladenen Folien, gespickt mit Farbexplosionen oder gar die nie endenden 200-Seiten-Präsentationen. Schlechte Slideshare-Präsentationen langweilen, überfordern oder schrecken die Leser ab. Machen Sie es besser und verzichten Sie darauf, ein und dasselbe Design für jede Präsentation wieder zu verwenden. Prüfen Sie, an welchen Stellen Sie Ihre Folien verbessern können. Wir geben Tipps, auf was Sie achten sollten.

“Tipps für großartige Slides: So möbeln Sie Ihre Präsi auf” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Mittwoch, 15. Januar 2014, in der Kategorie Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Folien, Präsentation, Schriftauswahl, SlideShare abgelegt

Wenn ein Geleitwort zum Buch mit dem Satz „Ich habe in meinem Leben nie ein PR-Handbuch zu Ende gelesen“ beginnt, wird deutlich, dass es sich um kein klassisches Fachbuch handelt. Öffentlichkeitsarbeit für Kunst und Kultur bedarf einer anderen Vorgehensweise als in der klassischen PR. „Kunst in die Öffentlichkeit“  von Katharina Knieß geht auf die Besonderheiten des Fachs ein. Das Buch erklärt leicht verständlich anhand von Checklisten und Beispielen aus dem wahren Arbeitsalltag, wie man mit geringen finanziellen Mitteln aus einem Namen eine Marke macht.

“Rezension: Kunst in die Öffentlichkeit – PR für Künstler und Galerien, Museen und Hochschulen von Katharina Knieß” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Montag, 13. Januar 2014, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten Buchrezension, Kunst und Kultur, Öffentlichkeitsarbeit abgelegt

Ständig am Puls der Zeit zu bleiben, ist in so schnelllebigen Themen wie Public Relations und Online-PR nicht gerade leicht. Wer sich stetig informiert, verschafft sich Wettbewerbsvorteile und kann zukunftsorientiert und nachhaltig arbeiten.  Ein Glück also, dass es ununterbrochen neue Bücher zu den neuesten PR-Trends gibt.

“Top 10: Die beliebtesten PR-Handbücher 2013″ vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Freitag, 10. Januar 2014, in der Kategorie Rezensionen, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten 2013, amazon, bestseller, PR-Buch, pr-bücher, Top 10 abgelegt

Ein Farmer sät auf seinem Feld – wir streuen und platzieren Botschaften auf relevanten, hochfrequentierten Plattformen. Seeding ist eine Methode, um eine größere Reichweite zu erlangen und Inhalte mit hohem Nutzwert für die Zielgruppe breit zu streuen. Sprich, um Content gezielt in Netzwerke zu bringen.

Sie haben Online-Inhalte erstellt, die jetzt möglichst von vielen Interessenten gelesen werden sollen. Ist die Zielgruppe gut gewählt und der Content hochwertig, verbreiten sich Inhalte bis zu einem gewissen Grad automatisch. Aber da geht noch mehr. Unternehmen sollten nicht darauf setzen, dass die Zielgruppe ihre Inhalte schon entdecken wird. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen gehen so möglicherweise unter. Also wie vorgehen?

“Richtiges Seeding – Verbreiten von Online-Inhalten” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Donnerstag, 9. Januar 2014, in der Kategorie Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten content, Seeding, verbreitung abgelegt

Wer einen Blog betreibt oder bei Facebook, Twitter und Google+ aktiv ist, der weiß, wie wichtig Kommentare sind. Doch sie sind wie das Salz in der Suppe: Entweder geben sie die richtige Würze oder sie Versalzen das Ganze. Kommentare von der Zielgruppe sind wichtig, können aber auch zum Verhängnis werden. Wir stellen unterschiedliche Situationen vor und geben Tipps, welche Reaktion wann sinnvoll ist.

“Kommentare: Freude oder Verhängnis” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Freitag, 3. Januar 2014, in der Kategorie Tipps aus der Agenturpraxis, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Kommentare, kritik, Leserbindung, moderieren abgelegt

Spannende Projekte, gelungene Aktionen, kreative Ideen, vielfältiger Content, zahlreiche Clippings, erfolgreich organisierteEvents, frische innovative Produkte im Aufgesang-Repertoire, neue Gesichter im Kollegenkreis und Agenturnetzwerk und vielversprechende neue Kunden – das letzte Jahr ist wie im Flug vergangen. Wir freuen uns, dass Sie dabei waren!

“Aufgesang sagt: Fröhliche Weihnachten!” vollständig lesen

Anja Beckmann hat diesen Beitrag am Freitag, 20. Dezember 2013, in der Kategorie Zeitgeschehen veröffentlicht und unter den Stichworten Rutsch, Weihnachten, Weihnachtsgruß abgelegt

Wir waren wieder dabei, als sich rund 80 Gäste bei der letzten NWJ impulse-Veranstaltung im Jahr 2013 „Business meets Sports“ in der Swiss Life Hall über den Heimsieg der TSV Hannover-Burgdorf freuten. Die RECKEN besiegten mit 33 zu 24 Toren den ThSV Eisenach und sorgten damit für gute Stimmung in der fast ausverkauften Halle, die sich auf das RECKEN-Café übertrug.

“Business meets Sports: NWJ impulse zu Gast beim Handball” vollständig lesen

Tanja Quedenbaum hat diesen Beitrag am Donnerstag, 19. Dezember 2013, in der Kategorie Zeitgeschehen veröffentlicht

Der Januar ist geprägt von guten Vorsätzen und Rückblicken auf das vergangene Jahr. Das findet sich auch in der PR-Arbeit wieder: In Jahresbilanzen fassen wir das Jahr 2013 zusammen und schmieden Pläne für die bevorstehenden zwölf Monate. Denn mit der Planung ist der erste Schritt getan, um in diesem Jahr – zumindest was die PR betrifft – alle Vorsätze einzuhalten.

Wichtige Trends, Entwicklungen und Termine geben Ihnen zum Jahresbeginn einen Überblick, was im Jahr 2014 wichtig wird. Setzen Sie Schwerpunkte und wählen Sie Themen für die Jahresplanung. Angefangen beim Januar, der uns durch seine niedrigen Temperaturen immer noch zum frieren bringt. Perfekt für alles rund um Wintersport und -bekleidung, Erkältung und Gesundheit.

“PR-Ideen für den Januar: Von guten Vorsätzen und Jahresrückblicken” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Donnerstag, 19. Dezember 2013, in der Kategorie PR-Ideen, Tipps aus der Agenturpraxis, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Aktionstage, januar, PR-Aufhänger, pr-ideen, tipps abgelegt