PR-Agentur Blog

Auf der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz im Rahmen meiner Weiterbildung “Public Relations und Medienarbeit” sprach mich die Stellenausschreibung von Aufgesang besonders an: Eine erfahrene Agentur mit vielen spannenden Projekten und Kunden, das klang perfekt. Kurzerhand griff ich zum Telefon. Nachdem ich meine Bewerbungsunterlagen per Mail verschickt hatte, freute ich mich über eine Zusage zu einem Vorstellungsgespräch. Die Bestätigung, dass ich ab September drei Monate Agenturluft bei Aufgesang schnuppern durfte, folgte wenige Tage später.

“Von Hüten und Highlights – Mein Praktikum bei Aufgesang” vollständig lesen

Sandra Schütz hat diesen Beitrag am Dienstag, 3. Februar 2015, in der Kategorie PR-Agentur intern, Praktikumsberichte veröffentlicht und unter den Stichworten aufgesang public relations, PR-Praktikum, Praktikum, Praktikumsrückblick abgelegt

Jedes Netzwerk bietet unterschiedliche Möglichkeiten, Bilder zu veröffentlichen. Sei es als Profil-, Titel-, Tab- oder Gruppenbild. Es ist noch nicht lange her, seitdem viele Social Media Plattformen ihre Seitendesigns umstrukturiert haben. Auch wenn die Veränderungen nicht groß sind, herrschen viele Diskussionen, welches jetzt nun das richtige Format ist. Deshalb haben wir für Sie die wichtigsten Bildarten und deren passende Bildgröße für Facebook, Instagram, Twitter, Google+, Pinterest, YouTube, XING und LinkedIn herausgesucht und aufgelistet.

“Die richtigen Social-Media-Bildgrößen im Überblick” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Freitag, 30. Januar 2015, in der Kategorie Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Bildgrößen, social media abgelegt

Content ist momentan in aller Munde – doch handelt es sich nur um einen Hype, der sich wie ein Spuk in absehbarer Zeit verzogen hat? In ihrem jüngst erschienenen Buch „Die Content-Revolution im Unternehmen – Neue Perspektiven durch Content-Marketing und -Strategie“ (so der vollständige Titel) gehen Klaus Eck und Doris Eichmeier dieser Frage nach.

Gleich zu Beginn zeichnen sie ein Bild von der Lage, in der sich Unternehmen momentan befinden: Viele erlebten „gesättigte Märkte mit enormen Preis- und Konkurrenzkämpfen und leiden an einem grassierenden Schwund der Kundenloyalität. Eine geradezu verfahrene Situation, aus der eine neue Qualität und Intelligenz des Unternehmens-Contents der Ausweg sein könnte.“

“Rezension: „Die Content-Revolution im Unternehmen“” vollständig lesen

Peter Montag hat diesen Beitrag am Montag, 26. Januar 2015, in der Kategorie Rezensionen, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Content Strategie, Content-Marketing, Content-Revolution abgelegt

Quelle: Thorben Wengert / pixelio.de

„Nichts ist mächtiger als eine Idee zur richtigen Zeit“, wusste schon der französische Schriftsteller Victor Hugo. Auch in der Kommunikation sind wir auf Gelegenheiten oder Anlässe angewiesen, die wir mit kreativen Aktivitäten verbinden können: Neben Meldungen aus dem Unternehmen, neuen Produkten oder Geschäftszahlen bieten aktuelle branchenspezifische oder Meta-Themen oftmals ideale Anknüpfungspunkte für die Öffentlichkeitsarbeit.

Diese Punkte bilden den Aufhänger für die nächste Pressemitteilung, den Anlass für Fachartikel und Interviews oder fließen in die Social Media-Strategie ein. Kommunikation muss zeitgemäß sein und sich an aktuellen und relevanten Themen orientieren. Nur so ist es möglich, die Aufmerksamkeit der wichtigen Zielgruppen zu erhalten und nachhaltig zu sichern. Um die wichtigsten Kommunikationsanlässe zu identifizieren, müssen wir stets nah an der aktuellen Berichterstattung sein. Dafür haben wir bei Aufgesang das Tool „Newsjacking“ entwickelt, den kleinen Bruder des Agenda-Surfings.

“Auf Newswellen reiten: Am Puls der Öffentlichkeit mit Echtzeit-Medienbeobachtung” vollständig lesen

Marcus Freye hat diesen Beitrag am Freitag, 23. Januar 2015, in der Kategorie Software und Tools, Zeitgeschehen veröffentlicht

Kaum eine Branche ändert sich ständig so gravierend wie die PR. Um up to date zu bleiben und neue Ideen und Anregungen für unsere Kunden zu sammeln, lesen wir diverse branchenrelevante Artikel, Blogs und Newsletter.

Die interessantesten Beiträge der letzten sechs Wochen – News und Tipps aus den Bereichen PR, Online-Marketing und Social Media – haben wir in unseren Lesetipps zusammengestellt.

“Unsere Lesetipps für den Januar” vollständig lesen

Anika Hergert hat diesen Beitrag am Donnerstag, 22. Januar 2015, in der Kategorie Lesetipps, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Lesetipps, PR, social media abgelegt

Nicht nur die Stimmung bei den Fans der Recken war ausgelassen. Auch die rund 80 geladenen Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik freuten sich am 20. Dezember auf einen Abend mit interessanten Kurzvorträgen und auf ein mitreißendes Nordderby. Gemeinsam mit dem TSV Hannover-Burgdorf und der Sparkasse Hannover lud das Niedersächsische Wirtschaftsjournal zu den NWJ impulsen „Business meets sports“ in das Recken-Café ein. Wir von Aufgesang waren als Mitorganisator natürlich auch wieder mit dabei.

“Networking und Nordderby – Aufgesang war als Mitorganisator wieder bei den NWJ impulsen dabei” vollständig lesen

Sandra Schütz hat diesen Beitrag am Mittwoch, 21. Januar 2015, in der Kategorie PR-Agentur auf Tour veröffentlicht und unter den Stichworten Business meets sports, NWJ, NWJ Impulse, TSV Hannover-Burgdorf, veranstaltung abgelegt

Das Bewerbungsgespräch mit Bruce Springsteen

Meine Bewerbung bei Aufgesang wurde mit einer schnellen Antwort-Mail und einem netten Telefongespräch belohnt. Schon eine Woche später saß ich in dem Konferenzraum der Agentur und stellte mich vor. In einer interessanten Stunde mit vielen Fragen zu meinem Werdegang und meiner Reaktion auf Stresssituationen, konnte ich den Mitarbeitern eine gute Vorstellung von mir vermitteln. In dem Gespräch stimmte sogar der Musikgeschmack, in Form von Bruce Springsteen. So fuhr ich mit einer Zusage, die ich nur noch zu bestätigen brauchte, und einem guten Gefühl nach Hause.

“Drei Monate Agenturarbeit und eine Weihnachtsfeier – Mein Praktikum bei Aufgesang” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Freitag, 16. Januar 2015, in der Kategorie PR-Agentur intern, Praktikumsberichte veröffentlicht und unter den Stichworten aufgesang, Praktikum, Praktikumsrückblick, Weihnachtsfeier abgelegt

Trotzen Sie der dunklen Jahreszeit und befassen Sie sich schon jetzt mit tollen, abwechslungsreichen PR-Ideen für den kommenden Frühling. Der Februar kann nicht nur mit der närrischen Zeit punkten, sondern steht am 14. Februar auch wieder ganz im Zeichen der Liebe.

“Feiern, Fitness und Frühlingsgefühle – PR-Ideen für den Februar” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Mittwoch, 14. Januar 2015, in der Kategorie PR-Ideen veröffentlicht und unter den Stichworten februar, karneval, pr-arbeit, pr-ideen, pr-tipps, valentinstag abgelegt

Ob Agenturen, Unternehmen, Verbände oder Vereine, die PR-Software myconvento ist in vielen Organisationen das zentrale Tool für die tägliche PR-Arbeit – auch bei uns. Wir berichteten bereits, wie wir unsere Kontakte in der MyBase pflegen, Verteiler aufbauen und Versände von Pressemitteilungen mit myconvento durchführen. In diesem Beitrag wollen wir das myconvento Mandantenmanagement vorstellen, mit dem wir den Überblick über unsere angelegten Daten in der MyBase behalten. Wie zeigen wir dem Datenchaos die rote Karte?

“Rote Karte für das Datenchaos: Mandantenmanagement mit myconvento” vollständig lesen

Sandra Schütz hat diesen Beitrag am Montag, 12. Januar 2015, in der Kategorie Software und Tools, Tipps aus der Agenturpraxis, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Mandantenmanagement, myconvento, PR-Software abgelegt

Quelle: (C) Jorma Bork / Pixelio

Die Zusammenarbeit mit einer PR-, Marketing- oder Werbeagentur kann von großem Vorteil sein. Agenturen verfügen über das Know-how, um die von Ihnen gewünschten Zielgruppen mit den richtigen Hebeln zu erreichen. Mit einem Briefing können Sie einer Agentur im Vorfeld mitteilen, was genau Sie von dieser erwarten.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten ein Haus bauen. Bei der Planung schildern Sie dem Architekten genauestens Ihre Wünsche. Schließlich soll das Haus perfekt Ihren Vorstellungen entsprechen und jeden investierten Euro wert sein.

Ähnlich verhält es sich beim Briefing von Agenturen: Wenn Sie sich entschließen, eine Agentur zu engagieren, können Sie Ihren Bedarf schildern und Ihre Erwartungen äußern. Die Agentur wird Ihnen daraufhin passgenaue Aktionen vorschlagen.

“Wie gestaltet man ein Briefing für Agenturen?” vollständig lesen

Marcus Freye hat diesen Beitrag am Dienstag, 6. Januar 2015, in der Kategorie Zeitgeschehen veröffentlicht