PR-Agentur Blog

Kaum eine Branche ändert sich ständig so gravierend wie die PR. Um up to date zu bleiben und neue Ideen und Anregungen für unsere Kunden zu sammeln, lesen wir diverse branchenrelevante Artikel, Blogs und Newsletter.

Die interessantesten Beiträge der letzten sechs Wochen – News und Tipps aus den Bereichen PR, Online-Marketing und Social Media – haben wir in unseren Lesetipps zusammengestellt.

“Unsere Lesetipps für den Januar” vollständig lesen

Anika Hergert hat diesen Beitrag am Donnerstag, 22. Januar 2015, in der Kategorie Lesetipps, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Lesetipps, PR, social media abgelegt

Nicht nur die Stimmung bei den Fans der Recken war ausgelassen. Auch die rund 80 geladenen Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik freuten sich am 20. Dezember auf einen Abend mit interessanten Kurzvorträgen und auf ein mitreißendes Nordderby. Gemeinsam mit dem TSV Hannover-Burgdorf und der Sparkasse Hannover lud das Niedersächsische Wirtschaftsjournal zu den NWJ impulsen „Business meets sports“ in das Recken-Café ein. Wir von Aufgesang waren als Mitorganisator natürlich auch wieder mit dabei.

“Networking und Nordderby – Aufgesang war als Mitorganisator wieder bei den NWJ impulsen dabei” vollständig lesen

Sandra Schütz hat diesen Beitrag am Mittwoch, 21. Januar 2015, in der Kategorie PR-Agentur auf Tour veröffentlicht und unter den Stichworten Business meets sports, NWJ, NWJ Impulse, TSV Hannover-Burgdorf, veranstaltung abgelegt

Das Bewerbungsgespräch mit Bruce Springsteen

Meine Bewerbung bei Aufgesang wurde mit einer schnellen Antwort-Mail und einem netten Telefongespräch belohnt. Schon eine Woche später saß ich in dem Konferenzraum der Agentur und stellte mich vor. In einer interessanten Stunde mit vielen Fragen zu meinem Werdegang und meiner Reaktion auf Stresssituationen, konnte ich den Mitarbeitern eine gute Vorstellung von mir vermitteln. In dem Gespräch stimmte sogar der Musikgeschmack, in Form von Bruce Springsteen. So fuhr ich mit einer Zusage, die ich nur noch zu bestätigen brauchte, und einem guten Gefühl nach Hause.

“Drei Monate Agenturarbeit und eine Weihnachtsfeier – Mein Praktikum bei Aufgesang” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Freitag, 16. Januar 2015, in der Kategorie PR-Agentur intern, Praktikumsberichte veröffentlicht und unter den Stichworten aufgesang, Praktikum, Praktikumsrückblick, Weihnachtsfeier abgelegt

Trotzen Sie der dunklen Jahreszeit und befassen Sie sich schon jetzt mit tollen, abwechslungsreichen PR-Ideen für den kommenden Frühling. Der Februar kann nicht nur mit der närrischen Zeit punkten, sondern steht am 14. Februar auch wieder ganz im Zeichen der Liebe.

“Feiern, Fitness und Frühlingsgefühle – PR-Ideen für den Februar” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Mittwoch, 14. Januar 2015, in der Kategorie PR-Ideen veröffentlicht und unter den Stichworten februar, karneval, pr-arbeit, pr-ideen, pr-tipps, valentinstag abgelegt

Ob Agenturen, Unternehmen, Verbände oder Vereine, die PR-Software myconvento ist in vielen Organisationen das zentrale Tool für die tägliche PR-Arbeit – auch bei uns. Wir berichteten bereits, wie wir unsere Kontakte in der MyBase pflegen, Verteiler aufbauen und Versände von Pressemitteilungen mit myconvento durchführen. In diesem Beitrag wollen wir das myconvento Mandantenmanagement vorstellen, mit dem wir den Überblick über unsere angelegten Daten in der MyBase behalten. Wie zeigen wir dem Datenchaos die rote Karte?

“Rote Karte für das Datenchaos: Mandantenmanagement mit myconvento” vollständig lesen

Sandra Schütz hat diesen Beitrag am Montag, 12. Januar 2015, in der Kategorie Software und Tools, Tipps aus der Agenturpraxis, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Mandantenmanagement, myconvento, PR-Software abgelegt

Quelle: (C) Jorma Bork / Pixelio

Die Zusammenarbeit mit einer PR-, Marketing- oder Werbeagentur kann von großem Vorteil sein. Agenturen verfügen über das Know-how, um die von Ihnen gewünschten Zielgruppen mit den richtigen Hebeln zu erreichen. Mit einem Briefing können Sie einer Agentur im Vorfeld mitteilen, was genau Sie von dieser erwarten.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten ein Haus bauen. Bei der Planung schildern Sie dem Architekten genauestens Ihre Wünsche. Schließlich soll das Haus perfekt Ihren Vorstellungen entsprechen und jeden investierten Euro wert sein.

Ähnlich verhält es sich beim Briefing von Agenturen: Wenn Sie sich entschließen, eine Agentur zu engagieren, können Sie Ihren Bedarf schildern und Ihre Erwartungen äußern. Die Agentur wird Ihnen daraufhin passgenaue Aktionen vorschlagen.

“Wie gestaltet man ein Briefing für Agenturen?” vollständig lesen

Marcus Freye hat diesen Beitrag am Dienstag, 6. Januar 2015, in der Kategorie Zeitgeschehen veröffentlicht

Am Ende des Jahres ist es Zeit, innezuhalten und zurückzublicken: Ein ereignisreiches Jahr 2014 mit vielen tollen Projekten, Events und PR-Aktionen, neuen Kunden und Kollegen, zahlreichen Blogbeiträgen und kreativen Ideen liegt hinter uns. Wir bedanken uns bei unseren Kunden und Agenturpartnern herzlich für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf das nächste Jahr mit Ihnen.

“Aufgesang wünscht frohe Weihnachten” vollständig lesen

Anika Hergert hat diesen Beitrag am Freitag, 19. Dezember 2014, in der Kategorie PR-Agentur intern, Zeitgeschehen veröffentlicht und unter dem Stichwort Weihnachten abgelegt

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“ Dieses Sprichwort legt nahe, dass es wichtig ist, auf gutes Bildmaterial zu achten. Vor allem im Bereich der Pressearbeit nehmen aussagekräftige Bilder eine wichtige Rolle ein.

Sie sind an Pressearbeit interessiert und wollen das perfekte Foto finden? Hier ist es vorerst von Bedeutung, dass Sie sich klar machen, welches Medium – Print- oder Onlinemedium – das Foto unterstützen soll. Des Weiteren müssen die Aussage und das Motiv des Bildes von vornherein klar sein: Was wird fotografiert? Produkt oder Person? Innen- oder Außenaufnahme?

“Das erfolgreiche Pressebild” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Mittwoch, 17. Dezember 2014, in der Kategorie Tipps aus der Agenturpraxis, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten Fotografen, PR, Pressebild, Produktbild abgelegt

Sketch: Shawn Campbell CC BY 2.0

Twitter als Kommunikationsstrom ist nicht übersichtlich. Trotzdem ist Twitter aus der Kommunikation heute nicht mehr wegzudenken. Nicht, weil man hier alle Zielgruppen erreicht – oft ist man mit Facebook oder YouTube besser bedient. Sondern weil die Haupt-Mittlergruppe der Kommunikatoren dort aktiv ist. Die Journalisten. Ein praktisches Tool hilft jetzt beim Durchsuchen von Twitter.

Seit kurzem hat Twitter in der Suche das gesamte Archiv bereitgestellt. Die Suche ist jedoch nicht besonders praktisch: Wer keine entsprechenden Filter setzt, wühlt sich durch Unmengen von Tweets. Jeder neue #Hashtag ist ein Thema über das gesprochen wird – wenn er sich entwickelt. Will man in der Kommunikation hier aufsetzen, schadet es nicht, die Ursprungsquelle zu kennen. Für Journalisten ist das Tool natürlich bei der Recherche besonders wichtig: Lassen sich doch auf diese Weise Zitate dem Ursprung zuordnen oder die Quelle einer Nachricht finden.

“Twitter-PR: Durchsuchen mit den richtigen Tools” vollständig lesen

Anja Floetenmeyer hat diesen Beitrag am Montag, 15. Dezember 2014, in der Kategorie Software und Tools, Tipps aus der Agenturpraxis, Wissenswertes veröffentlicht

Das Buch von Dominik Ruisinger und Oliver Jorzik beschreibt die moderne Welt der Öffentlichkeitsarbeit. In der heutigen Zeit, in der Unternehmen auf Public Relations zur internen und externen Kommunikation setzen, ist der Umfang der PR-Instrumente stetig gewachsen. Die Vielseitigkeit der PR reicht von den Grundlagen über Online Relations und Social Media bis zur internen Kommunikation, Event-Kommunikation und speziellen Gebieten, wie zum Beispiel Investors Relations oder Nonprofit-PR. Der schnelle Wandel auf Websites, Blogs und in Social Communities belegt zudem die schnellen Veränderungen in der Unternehmenskommunikation. Das Buch von Ruisinger und Jorzik stellt Kernfelder, Instrumente und Einsatzmöglichkeiten vor.

Jeder, der sich professionell mit PR befasst, hat wahrscheinlich schon einmal von Dominik Ruisinger und Oliver Jorzik gehört. Ruisinger ist PR-Berater, Coach und Autor. Er betätigt sich auch als Referent an Hochschulen und in Ausbildungsinstitutionen. Jorzik arbeitet neben seiner Beratertätigkeit ebenfalls als PR-Dozent an verschiedenen Institutionen. Beide leiten den Leser durch die rasante Welt des Kommunikationsmanagements. Zu ausgewählten Themen haben sich die Verfasser Unterstützung geholt: Einige Gastautoren vertiefen Themen oder beschreiben anschaulich Beispiele aus der Praxis. Als eine hervorragende Ergänzung stellen die Autoren Unterlagen online, die der Leser über einen im Buch abgedruckten Code nutzen kann. Diese Fachbeiträge werden zweimal pro Jahr aktualisiert.

“Rezension: Public Relations – Leitfaden für ein modernes Kommunikationsmanagement” vollständig lesen

Praktikant(inn)en hat diesen Beitrag am Donnerstag, 11. Dezember 2014, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten Buchrezension, Public Relations abgelegt