PR-Agentur Blog

Archiv für 'Rezensionen'

Wenn ein Geleitwort zum Buch mit dem Satz „Ich habe in meinem Leben nie ein PR-Handbuch zu Ende gelesen“ beginnt, wird deutlich, dass es sich um kein klassisches Fachbuch handelt. Öffentlichkeitsarbeit für Kunst und Kultur bedarf einer anderen Vorgehensweise als in der klassischen PR. „Kunst in die Öffentlichkeit“  von Katharina Knieß geht auf die Besonderheiten des Fachs ein. Das Buch erklärt leicht verständlich anhand von Checklisten und Beispielen aus dem wahren Arbeitsalltag, wie man mit geringen finanziellen Mitteln aus einem Namen eine Marke macht.

“Rezension: Kunst in die Öffentlichkeit – PR für Künstler und Galerien, Museen und Hochschulen von Katharina Knieß” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Montag, 13. Januar 2014, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten , , abgelegt

Ständig am Puls der Zeit zu bleiben, ist in so schnelllebigen Themen wie Public Relations und Online-PR nicht gerade leicht. Wer sich stetig informiert, verschafft sich Wettbewerbsvorteile und kann zukunftsorientiert und nachhaltig arbeiten.  Ein Glück also, dass es ununterbrochen neue Bücher zu den neuesten PR-Trends gibt.

“Top 10: Die beliebtesten PR-Handbücher 2013″ vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Freitag, 10. Januar 2014, in der Kategorie Rezensionen, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten , , , , , abgelegt

Weihnachten steht (fast) vor der Tür. Wir haben die Adventszeit zum Anlass genommen für eine etwas andere Rezension: „Lasst uns roh und garstig sein“ von Dietmar Bittrich. Dieses Buch enthält weder PR-Tipps, noch können wir mit ihm bei Google besser ranken. Stattdessen zeigt es uns gnadenlos die Folgen mangelnden Dialogs, widersprüchlicher Kommunikation, fehlender Zielgruppenorientierung und von strategielosem Aktionismus – Augenzwinkern inklusive. In diesem Buch geben uns verschiedene Autoren einen Einblick in die schönsten Weihnachtskatastrophen.

“Lasst uns roh und garstig sein – eine weihnachtliche Rezension” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Dienstag, 3. Dezember 2013, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten , , , , , abgelegt

Moderationen, Präsentationen, Workshops und Vorträge gehören zum Berufsfeld eines PRlers. Welche Faktoren zum Erfolg von Training, Moderation oder Präsentation führen, vermittelt dieses Buch. Wer oberflächliche Informationen sucht, ist hier jedoch fehl am Platze. Die Autoren vermitteln praxisorientiertes Detailwissen und viel NLP.

“Rezension: Moderation und Training – Ein praxisorientiertes Handbuch von Haberzettl und Birkhahn” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Freitag, 22. November 2013, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten , , , , , abgelegt

Noch ein Buch über Social Media-Marketing – aber ein lesenswertes. Michael Bernecker und Felix Beilharz zeigen mit „Social Media Marketing – Strategien, Tipps und Tricks für die Praxis“, dass Social Media-Marketing keine Zauberei ist, sondern simples Handwerk: Obwohl sich die Gesetze des Web 2.0 ständig ändern, folgt dessen Marketing ganz klaren Strategien. Damit nehmen die Autoren Social Web-Neulingen die Angst vor der oftmals undurchsichtig erscheinenden Welt der sozialen Medien. Klar wird aber auch: Wenige Klicks machen noch keinen Erfolg. Eine Strategie muss her!

“Rezension: „Social Media Marketing“ von Bernecker und Beilharz” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Donnerstag, 31. Oktober 2013, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten , , , , , abgelegt

Der Unternehmensfilm ist ein klassisches PR-Instrument, das in großen Unternehmen zum festen Bestandteil der Unternehmenskommunikation zählt. Aber auch kleinere Betriebe nutzen immer öfter die Möglichkeit, mit sogenannten Business Movies und Employer-Branding-Filmen ihre Marke zu stärken. Wie man es richtig macht, zeigt das Buch „Unternehmensfilme drehen“ von Wolfgang Lanzenberger und Michael Müller.

“Rezension: Unternehmensfilme drehen” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Donnerstag, 26. September 2013, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten , , abgelegt

Kommunikations-Controlling hat auch uns bei Aufgesang schon immer beschäftigt, aber eher am Rande und nie mit Herz. Agenturleute sind größerenteils Kreative – und die bekommen beim Wort Controlling Ausschlag. Seien wir ruhig ehrlich.
Stärker in meine Aufmerksamkeit ist der Bereich erst auf dem diesjährigen Medienbeobachter-Kongress gelangt. Ich war erstaunt, wie weit entwickelt dieses Feld ist, mit Wirkungsstufenmodell, hochinteressanten Softwarelösungen und einer sehr engagierten Community aus Controllern, Wissenschaftlern und Kommunikatoren.

“Rezension: PR-Evaluation und Kommunikations-Controlling” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Mittwoch, 4. September 2013, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten , , abgelegt

Wenn jemand, der ein Anleitungsbuch für die Praxis schreibt, nicht nur – nachgewiesenermaßen – von der Materie etwas versteht, sondern sich verständlich ausdrückt und obendrein eine gehörige Portion „Trainerkompetenz“ mitbringt, dann kann eigentlich nur etwas Gutes dabei herauskommen. Felix Beilharz hat bereits mehrere Bücher zum Thema Social Media veröffentlicht, die flugs Spitzenpositionen in diversen Top-Listen eroberten und sich dort lange hielten. Seinem neuesten Werk dürfte das gleiche Schicksal beschieden sein. Es heißt „Social Media Management – Wie Marketing und PR Social-Media-tauglich werden“ und ist ein Glücksfall für jeden Unternehmer und Unternehmensverantwortlichen, der Social Media in seine Marketing- und PR-Planung integrieren möchte.

“Rezension: Social Media Management – Wie Marketing und PR Social-Media-tauglich werden” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Mittwoch, 24. Juli 2013, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten , abgelegt

Messen sind moderne Erlebniswelten. Sehen, Fühlen, Schmecken, Riechen, Hören – unsere Sinne werden bei einem Messebesuch gefordert – und oft auch überfordert. Wie kann man also als Aussteller aus der Masse herausstechen und gezielt Besucher an seinen Stand locken? Hierzu bedarf es einer ausgeklügelten Kommunikationsstrategie. Wie man diese erfolgreich umsetzt erfährt man im  Buch „Marketing – vor, während und nach der Messe“.

“Rezension: Marketing – vor, während und nach der Messe” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Donnerstag, 27. Juni 2013, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten , , , , abgelegt

“Employer of Choice” zu sein, wird nicht einfacher. Die anspruchsvolle Generation Y startet in den Beruf – die erste Generation, die das Internet bereits mit der Muttermilch aufgesogen hat. Da erscheint die klassische Stellenanzeige wenig erfolgversprechend, um über sich als Arbeitgeber aufmerksam zu machen. Social Media Recruiting heißt das Stichwort. 20 Recruiting-Experten aus Wissenschaft und Praxis führen in „Recruiting im Social Web“ in die ganz neue Art und Weise der Mitarbeitergewinnung ein. Dabei geht es neben den Anforderungen der neuen Arbeitnehmergeneration und der optimalen Ansprache im Web 2.0 auch um Richtlinien und Rahmenbedingungen.

“Rezension: Recruiting im Social Web” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Mittwoch, 15. Mai 2013, in der Kategorie Rezensionen veröffentlicht und unter den Stichworten , , , , , , , abgelegt