PR-Agentur Blog

Archiv für 'PR-Ideen'

Der Mai ist einer der Monate mit den meisten Feiertagen. Nicht nur der Muttertag fällt in den Wonnemonat, sondern auch der Vatertag wird häufig – so auch in diesem Jahr – im Mai gefeiert. Die Freude auf den bevorstehenden Sommer ist groß und häufig laden warme Tage bereits zum Grillen und zu Ausflügen in die Natur ein. Zeit, um geeignete PR-Maßnahmen zu ergreifen, die nicht nur auf die Feiertage abzielen, sondern auch den Sommer einläuten.

“Countdown für den Sommer – PR-Ideen für Mai” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Mittwoch, 11. März 2015, in der Kategorie PR-Ideen veröffentlicht und unter den Stichworten , , , abgelegt

Der Frühling steht ganz im Zeichen der Erneuerung – eine Vielzahl von Feier- und Gedenktagen bieten gute Anlässe für Medienarbeit rund um Gesundheit und Wohlbefinden. Welche Themen Sie effektiv für Ihre Kommunikation nutzen können, erfahren Sie in unseren PR-Tipps für März und April.

“Neue Lebensfreude im Frühling: Unsere PR-Ideen für März und April 2015″ vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Dienstag, 10. Februar 2015, in der Kategorie PR-Ideen veröffentlicht und unter den Stichworten , , , , abgelegt

Trotzen Sie der dunklen Jahreszeit und befassen Sie sich schon jetzt mit tollen, abwechslungsreichen PR-Ideen für den kommenden Frühling. Der Februar kann nicht nur mit der närrischen Zeit punkten, sondern steht am 14. Februar auch wieder ganz im Zeichen der Liebe.

“Feiern, Fitness und Frühlingsgefühle – PR-Ideen für den Februar” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Mittwoch, 14. Januar 2015, in der Kategorie PR-Ideen veröffentlicht und unter den Stichworten , , , , , abgelegt

Sie steht kurz bevor, die Weihnachtszeit. Bunte Lichter, funkelnde Schaufensterdekorationen und Lebkuchenpyramiden in den Supermärkten kündigen ihr Kommen seit Wochen an. Sie ist das saisonale Event im Winter, auf das Einzel- und Onlinehandel seit Monaten minuziös hinarbeiten.
Auch die Redaktionen sind bereit für ihre Weihnachts- und Silvesterspecials und haben ihre Ausgaben schon zusammengestellt.
Wer sich kurzfristig noch für eine PR-Aktion entschließt, der sollte jetzt nicht in Stress geraten. Mit dem richtigen Quäntchen Kreativität haben Sie gute Chancen, sich in Tageszeitungen oder Online-Medien zu positionieren. Unsere PR-Ideen im Dezember:

“Alle Jahre wieder: PR-Ideen im Dezember” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Mittwoch, 26. November 2014, in der Kategorie PR-Ideen veröffentlicht und unter den Stichworten , , , , , abgelegt

PR-IdeenNovember – oder die Ruhe vor dem Sturm. Ein Monat, um noch einmal ausgiebig Kraft zu tanken, bevor es in die turbulente Adventszeit mit einem Termin nach dem andern geht. Sie denken bereits vorwiegend ans Weihnachtsgeschäft? Nicht doch – schauen Sie sich unsere PR-Ideen für den November an.

“PR-Ideen im November: Hühnersuppe, Cranberries und Kühlschränke” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Dienstag, 28. Oktober 2014, in der Kategorie PR-Ideen veröffentlicht und unter den Stichworten , abgelegt

Der Herbst ist da. Doch der Oktober bietet mehr als bunte Blätter und die Zeitumstellung: Neben dem Tag der deutschen Einheit und der Frankfurter Buchmesse werden im Oktober
das Erntedankfest und Halloween gefeiert. Wie Sie in der trüben Jahreszeit Ihr Business mit kreativen PR-Aktionen ankurbeln, lesen Sie in unseren PR-Ideen.

“PR-Ideen für den Oktober – Von Pasta und Kürbissen” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Mittwoch, 24. September 2014, in der Kategorie PR-Ideen veröffentlicht und unter den Stichworten , , abgelegt

„Content is King“ bei Google – und das Ziel modernen Content Marketings ist demnach, hochwertige Inhalte bereitzustellen, die in den Suchergebnislisten von Google gut ranken. Die Adressaten bei ihren Fragen und Interessen abzuholen und ihnen Antworten und Lösungen anzubieten, ist der probate Weg. Am besten erzählt man eine Geschichte, weil es auf diese Weise gelingt, Marken oder Produkte sprichwörtlich zum Leben zu erwecken. Geschichten machen neugierig, fesseln und faszinieren. Über Inspiration gelingt es, die Marke emotional aufzuladen und eine enge Verbindung aufzubauen.

Gerade in Bereichen, wo Produkte oder Dienstleistungen einander ähneln, sorgt eine Story für Authentizität und Differenzierung. Sie macht die Fakten erst interessant, um die herum sie sich rankt, und ermöglicht es den Menschen, sich zu identifizieren. Eine Story vermittelt ein Lebensgefühl, das potenzielle Käufer teilen – man erinnert sich an die Story (nicht so sehr an die Fakten) und wird sie gerne weitererzählen. Deshalb ist Storytelling essenziell für den Markenaufbau und eben auch das Content Marketing.

“Storytelling: Eine spannende Geschichte erst haucht Marken Leben ein” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Montag, 8. September 2014, in der Kategorie PR-Ideen, Tipps aus der Agenturpraxis veröffentlicht und unter den Stichworten , , abgelegt

Der neunte Monat des Jahres steht bereits im Zeichen des Herbstes: Am 1. September ist meteorologischer, am 23. September astronomischer Herbstanfang. Aber von trüber Stimmung  keine Spur: Der September bietet neben dem Beginn des Münchner Oktoberfestes verschiedene Termine für eine kreative Pressearbeit.

“PR-Ideen für den September – Kaffee, Bücher und Oktoberfest” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Donnerstag, 21. August 2014, in der Kategorie PR-Ideen, Tipps aus der Agenturpraxis, Wissenswertes veröffentlicht und unter den Stichworten , , , abgelegt

Sommer, Sonne, Kaktus – August bedeutet Ferienzeit und nationales Sommerloch. Aber nur weil der Tatort Pause macht, heißt es nicht, dass jede Branche von der Bildfläche verschwindet. Wie Sie in der heißen Jahreszeit trotzdem Ihr Business ankurbeln? Hier unsere frischen PR-Ideen.

“PR-Ideen im August – Zeit für Faulpelze” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Mittwoch, 30. Juli 2014, in der Kategorie PR-Ideen veröffentlicht und unter den Stichworten , , abgelegt

Ein ungleiches Rennen liefert sich dieser Tage der hippe, trendige und neumodische Leserkommentar mit dem angestaubten, klassischen Leserbrief. Die Auflage von Printmedien geht zurück, die Anzahl der Nutzer der Online-Angebote steigen stetig an. Medienakteure, die sich vehement gegen die Existenz eines bestehenden Meinungsaustausches im Netz wehren, sind die Gleichen, die das Internet als zeitlich begrenzten Trend betrachten. Mit diesem Statement möchten wir den klassischen Leserbrief nicht von der Bildfläche tilgen, wir möchten dazu anregen, mit offenen Augen durch das Netz zu wandern und sich bietende Chancen zu ergreifen. Warum behandeln wir Kommentare anders? Sind sie nicht gleichwertig, weil nicht real greifbar? Welchen Einfluss üben Sie auf die Medienwelt aus? Die Kommentare bieten einen schier unerschöpflichen Ideenpool, der freizugänglich ist und im übertragenen Sinn „direkt vor der eigenen Haustür“ liegt. Sehen Sie den Kommentar als Ergänzung des Leserbriefs und erkennen Sie welches Potenzial in ihm steckt.

“Leserkommentare – Wie die Meinung Tausender Ihre PR-Arbeit unterstützt” vollständig lesen

hat diesen Beitrag am Mittwoch, 9. Juli 2014, in der Kategorie PR-Ideen, Wissenswertes, Zeitgeschehen veröffentlicht und unter den Stichworten , , , abgelegt